Denis.Bruckhaus.jpgBoris.Vertkin.jpgMO_IMG-20190510-WA0012.jpgMannschaftsfoto.jpgstephan.dicks.jpg MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
Es wurde keine Begegnung gefunden.
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
Kreisliga A: MSV Moers übernimmt die Tabellenführung 15.12.2019
Fußball von Bastian Hohmann
Mannschaftsfoto.jpg
„Unser Team ist eine richtige Einheit geworden!“

Mit dem 4:2-Heimsieg über VfL Rheinhausen wird der MSV Spitzenreiter und gleichzeitig Herbstmeister – vier Tore in fünfzehn Minuten drehen das Spiel

Rechtzeitig zum Beginn der Winterpause konnte der MSV Moers endlich die Tabellenführung in der Kreisliga A übernehmen. Der haushohe Favorit auf die Meisterschaft zeigt seit Wochen eine bestechende Form und eilt von Sieg zu Sieg. Das wichtige Heimspiel gegen zuletzt auch erfolgreiche Rheinhausener konnte Dank einer fulminanten Meerbecker Schlussphase mit 4:2 gewonnen werden.Im heimischen Rheinpreußenstadion begann die Begegnung entsprechend den Witterungsverhältnissen zunächst sehr unruhig und zerfahren. Der MSV kam nicht gut ins Spiel und konnte die wenigen Torchancen auch nicht nutzen. Folgerichtig geriet der Gastgeber mit 0:1 in Rückstand und wurde damit in die Halbzeit geschickt. Nach der Pause hat es dann einen weiteren Rückschlag gebraucht, bis das Meerbecker Team endlich wachgerüttelt wurde: der VfL Rheinhausen erhöhte nicht unverdient auf 0:2.Unmittelbar nach diesem Gegentor in der 60. Minute konnte der Meerbecker SV den Schalter endlich umlegen. Innerhalb von rekordverdächtigen fünfzehn Minuten gelangen dem Team von Trainer Ralf Röös satte vier Treffer - damit wurde das Spiel komplett auf den Kopf gestellt. Über die Außen konnten sich die dribbelstarken und pfeilschnellen Meerbecker Flügelspieler Ekrem Aksu und Jawad Ali immer wieder durchsetzen. Der Anschlusstreffer durch Boris Vertkin zum 1:2 war das Signal zur erfolgreichen Aufholjagd. Stephan Dicks brachte nach einer Ecke den Ball mit seinem unbändigen Willen irgendwie über die Linie und erzielte damit den Ausgleich.Vorne hatte der MSV Moers dann mit Denis Bruckhaus einen kaltschnäuzigen Stürmer, der seine beiden Chancen konsequent zu nutzen wusste und so zunächst für die 3:2-Führung sorgte und schließlich auch den 4:2 Endstand herstellte. „Solche Siege fühlen sich am besten an. Das schweißt uns noch mehr zusammen. Nur eine Niederlage in der ganzen Hinrunde und jetzt die Tabellenspitze - was will man mehr?! “, freute sich Boris Veltkin, spielender Co-Trainer und Goalgetter vom Dienst.
Trainer Ralf Röös zeigte sich nach dem Schlusspfiff hochzufrieden: „Insgesamt zeigt der Spielverlauf den riesigen Charakter unserer Mannschaft. In jeder Situation sind wir in der Lage mit unserer Qualität auch enge Spiele zu drehen und zu gewinnen. Unser Team ist nun eine richtige Einheit geworden und wir freuen uns jetzt schon darauf in der Rückrunde die Tabellenspitze bis zum Ende der Saison zu verteidigen.“Der Trainer darf sich auch selbst zu seinem glücklichen Händchen gratulieren: alle Einwechslungen haben frischen Wind in das Spiel hereingebracht und einen großen Teil dazu beigetragen, dass diese Begegnung noch positiv gestalten werden konnte.
In der Tabelle sind am 17. Spieltag der MSV Moers und TuS Xanten mit 40 Zählern punktgleich an der Spitze. Zwar hat Xanten mit 66:30 das etwas bessere Torverhältnis als der Meerbecker SV mit 62:29. Allerdings zählt in dieser Saison erstmals der direkte Vergleich – und den hatte der MSV mit 4:2 gegen Xanten gewonnen. Der MSV Moers ist somit offiziell Herbstmeister!


MSV Moers – VfL Rheinhausen 4:2 (0:1)


Aufstellung MSV Moers:
Mark Dallüge, Zeki Yavuz (46. Bastian Paschke), Samet Cebe, Kevin Gawelczyk, Mohammed Essarhiri (57. Astrit Krasniqi), Kujtim Smakolli, Jawad Ali (82. Hersh Sindi), Ekrem Aksu, Boris Vertkin, Fouad Bouyagra (55. Stephan Dicks), Denis Bruckhaus, Musti Abou-Soueid.


Text: Dirk Ströter, Boris Veltkin
Fotos: MSV Moers

Denis.Bruckhaus.jpg
Boris.Vertkin.jpg
MO_IMG-20190510-WA0012.jpg
stephan.dicks.jpg
Mannschaftsfoto.jpg
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Tennis
Fitnessangebote
Die Stolperer - Lauftreff in Moers
Tennis für Jedermann
Impressum & Datenschutz
Copyright © 2020 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.