IMG_20190504_132104534_HDR (2).jpgRaffael Bono vs GS Wesel (2).jpgSascha Sandfort.jpgTeam MSV vs Wesel.jpg MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
Es wurde keine Begegnung gefunden.
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
Handicap-Niederrheinliga: 6. Spieltag08.05.2019
Fußball von Dirk Ströter
Sascha Sandfort.jpg
Hattrick von Sascha Sandfort beim 7:2-Sieg in Wesel

Nach den erfolgreichen Heimspielen in der Handicap-Niederrheinliga gegen Concordia Goch I und II stand nun wieder ein Auswärtsspiel für die Cartas Kickers an – zum 6. Spieltag ging es nach Wesel ins Lippestadion. Im Hinspiel hatte die dort heimische Gymnastikschule Wesel dem MSV noch ein durchaus verdientes 2:2 abgetrotzt, doch dieses Mal war für die GSW gegen überaus torhungrige Meerbecker Kicker nichts zu bestellen.
Die sonst so sturmstarken Caritas Kickers begannen das Spiel mit einer gestärkten Defensive: das Team der Gymnastikschule hatte eine Woche zuvor mit dem 12:1 gegen Union Mülheim einen Kantersieg eingefahren. So ging Coach Dirk Ströter zunächst kein Risiko ein und stellte mit Dennis Wiedemann, Tim Kuta, Marcel Hoffmann und Mathias Schwarz eine wehrhafte Viererkette auf. Doch die Meerbecker Offensive machte vorne Alarm: bereits in der zweiten Minute erzielte Sascha Sandfort das 1:0 für sein Moerser Team und setzte die erste Duftmarke für einen Spielverlauf, dem er frühzeitig seinen Stempel aufdrückte. Sandfort markierte binnen weniger Minuten zwei weitere Treffer zum 3:0 – ein lupenreiner Hattrick. „Ich bekam jeweils an der Mittellinie den Ball von unserer Abwehr, durfte schön bis an den Weseler Strafraum spazieren und mir eine Ecke aussuchen. Niemand störte mich ernsthaft dabei, also nahm ich die Einladung an,“ erklärte der Torschütze sein Kunststück. Seine Schußstärke dürfte sich spätestens jetzt in der Handicapliga herumgesprochen haben. Zwischendurch gab es zwar Gegenwehr der GSW, aber was die MSV-Defensive nicht abfing, landete entweder in den sicherer Armen von Torfrau Simone Ohlig oder flog weit am Kasten vorbei. Der MSV Moers dominierte das Spiel.
Mit dem klaren 3:0 ging es in die Pause.
Weil es aber in Halbzeit 1 so schön war, machte Sascha Sandfort in der zweiten Hälfte einfach da weiter, wo er aufgehört hatte: er netzte ein und machte das 4:0 für die Caritas Kickers. Doch das Match wurde nun ausgeglichener und Wesel kam zu besseren Chancen – Moers spielte jetzt fairerweise und absprachegemäß mit einen Spieler weniger. Zwar fiel durch ein Eigentor erst noch das vorentscheidende 5:0 für das Meerbecker Team, aber dem Gastgeber gelang der erste Treffer zum 1:5. Fast im Gegenzug konnte Yannic Hildebrand ein feines Zuspiel von Raffael Bono zum 6:1 verwerten. Der zweite Treffer von Wesel war noch einmal ein kurzes Aufbäumen der Platzherren, ehe Raffael Bono mit einem Solo den 7:2-Endstand für die Caritas Kickers herstellte.
„Wir hatten eine Revanche angestrebt und wollten uns in der Tabelle weiter absetzen. Das ist zu hundert Prozent gelungen. Ein großes Lob an unser Team, das sehr diszipliniert gespielt hat und auch in der Höhe absolut verdient gewonnen hat,“ faßte Mannschaftskapitän Dennis Wiedemann den ungefährdeten Auswärtssieg zusammen.
Die MSV Moers Caritas Kickers haben in der Tabelle nun neun Punkte Vorsprung auf Verfolger Concordia Goch. Bereits in wenigen Tagen folgen in einer englischen Woche die zwei Auswärtsspiele gegen Union Mülheim I und II. Dort kann bereits eine Vorentscheidung in der Meisterschaft fallen – zugunsten des Meerbecker Sportvereins.


Gymnastikschule Wesel - MSV Moers Caritas Kickers 2:7 (0:3)


MSV Moers Caritas Kickers: Simone Ohlig – Dennis Wiedemann, Tim Kuta, Marcel Hoffmann, Mathias Schwarz, Mario Bockermann – Sascha Sandfort, Raffael Bono, Dennis Kadenbach – Yannic Hildebrand, Tom Schulte

Text und Foto: Dirk Ströter

IMG_20190504_132104534_HDR (2).jpg
Raffael Bono vs GS Wesel (2).jpg
Team MSV vs Wesel.jpg
IMG_20190504_132104534_HDR (2).jpg
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Die Stolperer - Lauftreff in Moers
Tennis für Jedermann
Fitnessangebote
Tennis
Impressum & Datenschutz
Copyright © 2019 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.