vorstand-jhv2018.JPG MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
Es wurde keine Begegnung gefunden.
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
JHV: Martin Borges bleibt Vorsitzender09.05.2018
Verein von Bastian Hohmann
Meerbecker sind Vorreiter bei Inklusion - Sportliche Erfolge und positive Entwicklungen

Der MSV Moers hat seine turnusgemäße Jahreshauptversammlung 2018 abgehalten. Zur Eröffnung der JHV im frisch renovierten Kurt-Schnitzer-Vereinsheim gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder mit einer Schweigeminute.
Die obligatorischen Berichte aus den Abteilungen Fitness, Fußball, Jugend, Alte Herren, Tennis und Handicap-Sport gestalteten sich positiv und harmonisch. Es konnten einige sportliche Erfolge gefeiert werden und weitere gute Entwicklungen zeichneten sich ab. Mit „Parcour“ hat eine angesagte Trendsportart den Weg in den Verein gefunden. Die Caritas Kickers berichteten von ihrer Sportler-Ehrung durch die Stadt Moers und lobten die gelungene Inklusion der geistig behinderten Sportler in den Verein, zu der auch die gewählten Beisitzer Robert Wiebe und Christian Köther aus den Reihen der aktiven Fußballer beitragen. Der Vorstand sieht die Vorreiterrolle des MSV Moers in Sachen Inklusion in Moers bestätigt. Beim Bericht der Fußballabteilung stand natürlich der Abstieg der ersten Mannschaft aus der Bezirksliga im Mittelpunkt.
Bei den Entlastungen folgten die Stimmberechtigten den Anträgen: Kassenwart und Vorstand wurden einstimmig entlastet.
Die Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Martin Borges geschah ebenfall einstimmig und ohne Gegenstimme. Als stellvertretenden Vorsitzenden wählte die Versammlung Michael Marcinkowski einstimmig. Patrick Paul wurde ebenfalls einstimmig als Geschäftsführer bestätigt. Zum Kassenwart wurden Bernd Deese und stellvertretend Hans Drossert jeweils einstimmig bestimmt.
Die Wahl der Beisitzer fiel auf Thomas Wenzel, Wolfgang Möbest, Robert Wiebe, Christian Köther, Bastian Hohmann, Vanessa Ermikeil, Wolfgang Basner und Dirk Ströter. Kassenprüfer sind Frank Wieden, Detlef Klinkenberg und Heinz Krolls.
Größeren Raum nahm die Information der Mitglieder über den aktuellen Stand zum Thema „Volkspark – das große Ganze“ im Rahmen des Projektes „Neu:Meerbeck“ ein. Bei der Entwicklung des Rheinpreussenstadions in einen Bürgerpark beteiligt sich der MSV Moers intensiv, sieht aber neben großen Chancen für den Verein, auch Nachteile auf die Mitglieder zukommen. Diese äußerten ihre Sorge um den Trainings- und Spielbetrieb.
Mit dem Ausblick auf die kommenden Termine, wie z.B. dem Sponsorenlauf, dem Drei-Halden-Lauf am 16.09.2018 und der beginnenden Meisterschaftssaison der Fußballer der Handicap Sport-Abteilung wurde die Versammlung geschlossen. Der Vorsitzende Martin Borges dankte allen Teilnehmern und wünschte dem Verein für die Zukunft weiterhin viele tatkräftige Mitstreiter für die anstehenden Herausforderungen.

Text und Foto: Dirk Ströter

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Tennis
Fitnessangebote
Tennis für Jedermann
Die Stolperer - Lauftreff in Moers
Impressum & Datenschutz
Copyright © 2018 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.