MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
DJK Twisteden
Meerbecker SV Moers
15:00 Uhr
20.08.2017
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
Ergebnisse aus dieser Woche.28.08.2015
Fußball von Julian Steinitz
Zwei Siege, eine Niederlage.

MSV I 2:0 TuS Preußen Vluyn
Unsere Erste musste am letzten Mittwoch gegen Preußen Vluyn ran. Es war kein leichtes Spiel. Sowohl der Untergrund, als auch der früh störende Gegner machten uns zu schaffen. Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeiten mussten wir auf der heimischen Asche ran. Das da mal der ein oder andere Ball verspringt, war schon vorher klar.
Die erste Halbzeit verlief absolut auf Augenhöhe mit einzelnen guten Aktionen von uns nach vorne. Wir machten aber viel zu wenig.
In der Zweiten Halbzeit hatte der Gegner erst mehr vom Spiel, bis wir das Pressing erhöhten und den Gegner zu Fehlern zwangen. In einer solchen Pressingphase gelang uns dann das 1:0 (61. Minute).
Danach lief das Spiel so vor sich hin mit Chance auf beiden Seiten.
Kurz vor Schluss konnten wir den Deckel dann zu machen, weil der Gegner natürlich aufgerückt war und sich für uns Räume ergaben, trafen wir in der 85. Minute zum 2:0.

Es war ein anstrengendes Spiel mit einem guten Ende für uns. Darüber freuen wir uns und nehmen die drei Punkte gerne mit!

Torschützen: Sven Richter, Björn Schulz.


MSV II 1:2 VfL Repelen II
Die Elf um Trainer Patrick Paul musste bereits am Dienstagabend ran. Gegen einen Gegner der mit Spielern aus der Landesliga gespickt war, wollte man trotzdem eine ansprechende Leistung erzielen.
Ich konnte das Spiel zwar nicht ganz verfolgen, aber das, was ich gesehen habe, machte Hoffnung auf kommende Spiele. Dem Gegner war die Verstärkung aus der oberen Liga kaum anzumerken, dennoch gewannen die Gäste knapp.

Torschütze: Valentino Ruggiero.


TV Kapellen 0:3 MSV III
Weiterhin ungeschlagen, nach dem Unentschieden vom letzten Sonntag, ist unsere Dritte in der Kreisliga B. Am Dienstag konnte man den Gegner in Kapellen mit einem 3:0 vom Platz schicken. Mann des Spiels war sicherlich Deldar Zakholy, der alle drei Treffer für die Meerbecker erzielen konnte.

Torschütze: Deldar Zakholy (3).

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Fitnessangebote
Tennis für Jedermann
Tennis
Copyright © 2017 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.