MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
SGE Bedburg-Hau
Meerbecker SV Moers
15:00 Uhr
22.10.2017
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
Verdienter Punktgewinn.12.03.2015
Fußball von Julian Steinitz
TuS Xanten 1:1 MSV

Gestern Abend beim Nachholspiel in Xanten konnten wir verdienterweise einen Punkt erkämpfen, obwohl wir, meiner Meinung nach, aufgrund der ersten Hälfte, auch mehr verdient hätten.
Leider haben wir die ersten Minuten verschlafen und es klingelte prompt. Dieses Tor kam durch einen Elfmeter zustande, welcher sicher durch Dirk van Bonn verwandelt wurde (5.).
Danach wurden wir stärker und die taktische Umstellung des Trainers machte sich bezahlt, denn Xanten kam kaum noch zu Chancen.
Wir selbst konnten unser Spiel besser aufziehen und es war ein klarer Plan zu erkennen. So konnten wir uns dann auch die ein oder andere Torszene erarbeiten, aber leider keine 100% Chancen, sondern eher Schüsse aus der zweiten Reihe.
Leider war es uns nicht möglich in der ersten Hälfte den Ausgleich zu erzielen.
Nun folgte eine deutliche Ansage des Trainers, dass unser Spiel nicht schlecht sei, wir uns aber endlich mal belohnen müssten.
So ging es dann auf in die 2. Halbzeit und wir waren fest entschlossen uns nicht aufzugeben. Wir fingen druckvoll an und wollten das Tor erzwingen, was ab und an dazu führte, dass wir etwas unsortiert waren und der Gegner zu Kontern kam, jedoch konnten wir diese abwehren.
In der 58. Minute war es dann so weit. Nach einem Diagonalball von Tahsin Engin, gelang Danilo Serra eine geniale Flanke auf Marcel Hau, der diesen gelungenen Angriff abschließen konnte. Nach dem Spiel sagte uns Herr Serra, dass diese Flanke genau so gewollt war und es sich keineswegs um einen Torschuss handelte. Wie auch immer das war das verdiente 1:1.
Danach spielten wir noch etwa 10 Minuten druckvoll, aber dann flachte unser Spiel leider ab, was dem Gegner in die Karten spielte. In einigen Situationen, in denen wir die Ordnung vernachlässigt haben kam der Gegner nah an unser Tor. Hier ist besonders ein Distanzschuss zu nennen, welchen unser Torhüter Thomas Wilbers stark am Tor vorbei guckte. Insgesamt war es eine starke Partie unseres Schlussmannes, der bei Flanken und Standards ein sicherer Rückhalt war und uns in letzter Minute im 1 gegen 1 den Punkt sicherte.
Direkt im Anschluss an diese Parade kam der Schlusspfiff.
Das kampfbetonte Spiel, in dem es einige unschöne Szenen gab, endete somit 1:1.

Torschütze: Marcel Hau

Fazit: Erneut eine starke Leistung des Teams, auf die man aufbauen kann und es ist doch immer schön einen Aufstiegsaspiranten zu ärgern. Der Teamspirit wächst wieder von Woche zu Woche!

Am Sonntag geht es dann mit einem Heimspiel weiter.
Dann geht es gegen die SpVgg Rheurdt-Schaephuysen, die uns schon in der Hinrude einen guten Kampf geliefert hat.
Also kann das Motto nur lauten: Kämpfen und siegen!

Anstoss ist um 15 Uhr im Rheinpreußenstadion!

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Tennis
Tennis für Jedermann
Fitnessangebote
Copyright © 2017 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.