MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
DJK Twisteden
Meerbecker SV Moers
15:00 Uhr
20.08.2017
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
Fazit zu unserem Turnier18.09.2013
Fußball von Holger Klust
Wir fahren nach Köln!!!

„Jetzt wird erstmal richtig gefeiert!“
MSV Moers Caritas Kickers schaffen bei Heimturnier die Qualifikation zur Landesmeisterschaft NRW – Fußballer mit einer geistigen Behinderung fahren nun zur Endrunde nach Köln
Mannschaftskapitän Dennis Wiedemann reckt den Pokal in die Höhe und seine Mitspieler der MSV Moers Caritas Kickers fallen sich erschöpft, aber glücklich in die Arme: die Qualifikation für die Endrunde zur NRW-Landesmeisterschaft der Regionalliga 2 in Köln ist geschafft. Das große Saisonziel ist erreicht! „Das war heute ein schweres Stück Arbeit. Jetzt wird erstmal richtig gefeiert!“, freut sich der Spielführer nach dem Heimspiel der Caritas Kickers über den Erfolg und ließ die Sektkorken knallen.
Das Trainer-Team um den Sportlichen Leiter Dirk Ströter hatte in Zusammenarbeit mit den Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein (CWWN) und dem MSV Moers zum letzten Spieltag der Ligarunde des Behinderten-Sportverbandes NRW (BSNW) ins Rheinpreussen-Stadion nach Meerbeck geladen.
Im Zuge der Vorbereitungen zur 100-Jahr-Feier des MSV Moers war der Rasenplatz wochenlang gesperrt und erneuert worden: der Boden für ein tolles Turnier war buchstäblich gut bestellt. „Ein Dank gilt hier auch den Sportfreunden vom GSV Moers, bei denen wir zeitweise trainieren durften. Der ganze Aufwand hat sich gelohnt!“, weiß Dirk Ströter die vereinsübergreifende Solidarität zu schätzen.
Bei zunächst regnerischer Witterung ließen die Caritas Kickers in spannenden Spielen die Kontrahenten der Lebenshilfe Borken (3:0), Wittfeld-Haus Moers (1:0), Alexianer Werkstätten Münster (0:0) und Franz-Sales-Haus Essen (2:0) hinter sich. Im direkten Vergleich wurde dann der Verfolger BSV Dorsten nach Rückstand noch mit 2:1 besiegt (Torschützen: Wiedemann und Sebastian Stolz) und der wichtige 2. Platz gesichert. Mit diesem Ergebnissen klärte sich sowohl das Wetter, als auch die Mienen der MSV-Trainer Michael Lehmkuhl, Frank Meiss und Holger Klust auf.
Im letzten Spiel des Tages kam es zum Saison-Endspiel um Platz 1 gegen den punktgleichen TuS Haltern am See. Haltern war an diesem Tag jedoch unschlagbar und holte sich mit 4:1 den Sieg. Die Spieler der 1. Mannschaft der Caritas Kickers waren zunächst etwas geknickt, aber durften sich als Gastgeber über Platz 2, der Qualifikation zur Endrunde und ein gelungenes Turnier freuen. „Ein riesiger Erfolg für unser Team.Wir fahren nun zum sechsten Mal in Folge zur NRW-Endrunde! Mal schauen, was da noch geht.“, baute Trainer Michael Lehmkuhl seine Spieler wieder auf. Zweimal wurde man bereits NRW-Meister.
Zeitgleich erreichte die 2. Mannschaft der MSV Moers Caritas Kickers in der Regionalliga 3 den erfolgreichen 3. Platz vor FSH-Essen, INI Sonsbeck und BSS Dinslaken und holte sich auch einen Pokal ab. In dieser Liga belegte das Team des SC Rheinkamp/Lebenshilfe Moers 1 den 2. Platz hinter SV Rees und machte so den Erfolg der Moerser Fußballer im BSNW-Wettbewerb komplett.
Bei der stimmungsvollen Siegerehrung in freundschaftlicher Atmosphäre kam endlich die Sonne raus. CWWN-Bereichsleiter Heinz Dawitz und MSV-Fußball-Obmann Frank Bonert dankten allen Fußballern für ihren leidenschaftlichen und fairen Einsatz, verteilten fleißig Pokale und Medaillen und setzten so einen tollen Schlusspunkt hinter ein schönes Fußballfest in Moers.

Text: Dirk Ströter
Fotos: Caritas Kickers
Fazit zu unserem Turnier

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Tennis
Tennis für Jedermann
Fitnessangebote
Copyright © 2017 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.