derwesten_nrz.jpg MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
Es wurde keine Begegnung gefunden.
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
Meerbecker SV Moers - FC Rumeln 1:2
  Info       Bericht       Statistik       Bilder    
Presse: Neue Rhein Zeitung19.10.2009
Fußball von Bastian Hohmann 
Kamp sichert sich die Tabellenführung

Durch einen Sieg im Topspiel ist Kamp nun Tabellenerster.

FSV Kapellen - TB Rheinhausen 0:2 (0:1). Die Gäste waren die bessere Mannschaft und siegten daher völlig verdient. Es trafen Daniel Fischer und Abdul Kerim.

ESV Hohenbudberg - Alemannia Kamp 2:4 (2:1). Der ESV begann stark, führte 2:0, musste aber noch kurz vor der Pause das 2:1 hinnehmen. Danach waren die Kamper nicht mehr zu stoppen und holten sich den wichtigen Sieg im Topspiel. Tore: Adam Gabor (2, ESV); Lukas Ordon (2), Christian Lupsic, Dustin Ronnes (Kamp).

VfL Rheinhausen II - SuS Rayen 2:6 (0:0). Bis in die zweite Halbzeit war der VfL überlegen, doch nach dem ersten Rückstand zog Rayen davon. Tore: Canar Cambaz Jan Stasius (VfL); Sebastian Freitag (2), Daniel Affelt, Olaf Meisen, Fikret Music, Andreas Tack (SuS).

TB Rheinhausen II - OSC Rheinhausen II 1:1 (0:0). In einem Spiel auf niedrigem Niveau trennten sich die Lokalrivalen verdientermaßen Unentschieden.

TV Asberg II - GSV Moers III 1:1 (0:1). Auch das Spiel in Asberg war nicht besser. Die Führung durch Dimitri Ollmann konnte der GSV nicht halten. Einen Sieg hatte aber auch keine der Mannschaften verdient.

TuS Asterlagen II - SV Lintfort 1:2 (0:0). Der TuS konnte zwar in Führung gehen, am Ende gingen aber die Kräfte aus. Das Ergebnis ist somit verdient. Tore: Salih Tutgun (TuS); Marcel Rich (2, SVL).

MSV Moers - FC Rumeln-Kaldenhausen 1:2 (0:0). In Meerbeck sah es lange nach einem gerechten 1:1-Unentschieden aus, doch in der Nachspielzeit kamen die Gäste doch noch zum Sieg. Tore: Sercan Demir (MSV); Dirk Rückwarth (2, FCR).

Rumelner TV - Rot-Weiß Moers 4:3 (3:1). Der RTV zeigte vor allem in der Offensive seine Stärke, führte auch schon 4:1, wurde in der Schlussphase gegen neun Moerser aber leichtsinnig. Tore: Pierre Voigt (2), Dustin Bugheraba, Dennis Meinert (RTV); Sven Otterbein, Martin Fieberg, Alexander Falk (RWM). Rot: Simon Gräber, Martin Fieberg (beide RWM).

In der Kreisliga C wurde das überhart geführte Spiel FC Rumeln III - Rot-Weiß Moers II abgebrochen. rk

Quelle: Neue Rhein Zeitung / Druckausgabe vom 19.10.2009

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Fitnessangebote
Tennis
Die Stolperer - Lauftreff in Moers
Tennis für Jedermann
Impressum & Datenschutz
Copyright © 2018 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.