FrankBonert2.JPG MSV Moers Logo MSV Moers Logo
 
Nächstes Spiel:
Es wurde keine Begegnung gefunden.
Werde Mitglied beim MSV Moers
facebook.png Twitter-icon.png
>> ShowNews
DFB-Ehrenamtspreis 200817.02.2009
Verein von Bastian Hohmann
DFB ehrt Frank Bonert

Mit Schreiben vom 15.12.2008 hat der DFB unseren Geschäftsführer Frank Bonert in den DFB-Ehrenamtsclub aufgenommen. Er wurde als Anerkennung seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in unserem Verein, beim MSV Moers, mit vier von ihm zu benennenden Begleitern zu einem Länderspiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft eingeladen. Er hatte sich dabei für das Länderspiel am 11.02.2009 in Düsseldorf gegen Norwegen entschieden.

Dazu wird er noch einmal mit seiner Ehefrau zu einem Länderspiel eingeladen, wobei er dann als Ehrengast mit Übernachtung und Teilnahme am Buffet begrüßt wird.

Wir freuen uns alle, dass Frank als verdientes Vereinsmitglied diese Ehrung zuteil wurde und müssen neidlos anerkennen, dass es diesmal den Richtigen getrof-fen hat.

Zur Erinnerung:
Als die Fußballabteilung durch Krisen und interne Uneinigkeit nicht nur sportlich, sondern auch vom Management her, Gefahr lief, in ein tiefes Loch zu stürzen, hat Frank Bonert durch uneingeschränktes Engagement und mit erheblich hohem Zeitaufwand die Organisation dieser Abteilung übernommen, trotz und ohne Vernachlässigung seiner Tätigkeit als Gesamtgeschäftsführer.

Dabei ist es ihm gelungen, die Fußballabteilung zu erhalten bzw. dort, wo sich Verantwortliche abkehrten, einzuspringen und die Struktur neu aufzubauen. Mittlerweile hat sich wieder eine Fußballabteilung etabliert, die zwar sportlich noch hinter früheren Erfolgen zurück steht, die aber wieder eine Mannschaftsstruktur zeigt, wenn auch noch viel Mühe für die Betreuung und die Steigerung sportlichen Fähigkeiten aufgewandt werden muss.

Leider muss in diesem Zusammenhang auch kritisch angemerkt werden, dass Frank Bonert oft alleine stand und ihm die notwendige Unterstützung fehlte. Es ist bedauerlicher Weise in jeder Vereinsarbeit oft der Fall, dass viele Mitglieder Ideen haben, Verbesserungen vorschlagen, aber wenn es an die Umsetzung geht, sich diskret zurückziehen. Später aber auch nicht davor zurück scheuen, nach der Umsetzung einer Idee wieder mit Kritik auftauchen und sich damit brüsten, es besser gekonnt zu haben.

Auch bei uns waren Mitglieder mit diesem Verhaltensmuster zu erkennen und haben damit den Weg aus der Krise erschwert und verzögert. Frank Bonert hat sich dadurch jedoch nie beeindrucken und von seiner Arbeit abhalten lassen.
Wir möchten uns auf diesem Weg bei unserem Vereinsmitglied und Gesamtgeschäftsführer Frank Bonert ganz herzlich bedanken und ihm unsere Anerkennung aussprechen. Gleichzeitig möchten wir aber auch an alle appellieren, die lange Tradition des MSV Moers, der Sportverein des Ortsteils Meerbeck, nicht aus den Augen zu verlieren und mitzuwirken, die noch kleinen Anzeichen des Aufschwungs weiter voran zu treiben. Wir brauchen Frank Bonert und wir brauchen Euch, die Ihr jetzt schon Mitglieder und bereit seid, dem Verein zu helfen oder die Ihr vielleicht erst noch Mitglieder werden wollt. Der Meerbecker SV Moers ist es Wert, dass er Engagement und Unterstützung erfährt. Er wird es an alle interessierten Bürger, nicht nur in Meerbeck, zurückgeben.

Frank, einen herzlichen Dank noch einmal an Dich und wir hoffen, der Besuch bei dem Länderspiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft wird für Dich und deine Frau eine unvergessene Erinnerungen bleiben.

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Tennis
Die Stolperer - Lauftreff in Moers
Tennis für Jedermann
Fitnessangebote
Impressum & Datenschutz
Copyright © 2018 Meerbecker SV Moers 13/20 e.V.